Dolphin Supreme S Bio

Top-produkt
Poolroboter Dolphin Scoop Deluxe
Dolphin Scoop Deluxe
26. April 2017
Poolroboter Dolphin Swell
Dolphin Swell
18. September 2016

Viele Besitzer eines Schwimmteichs lieben ihr „natürliches“ Bade-Erlebnis. Und freuen sich natürlich auch darüber, dass die Pflanzen und Mikro-Organismen einen Großteil der Wasseraufbereitung übernehmen.

Leider konnte bisher externer Schmutz nur schwer entfernt werden, da herkömmliche Poolroboter hier nur sehr eingeschränkt geeignet sind. Zudem können die Phosphate im Naturpool der Elektronik schaden – der Roboter geht dann schnell kaputt.

Für dieses Problem wurde der Dolphin Supreme S Bio entwickelt.

Dieser bietet eine optimale Reinigungs-Leistung für Pools bis zu 15 Meter Länge. Der Teichroboter entfernt effektiv Blätter und andere Fremdkörper aus dem Schwimmteich, durch interne Filterung oder externes Absaugen an Boden, Wänden und der Wasserlinie.

WICHTIG: Der Naturpool muss grundgereinigt werden, damit der Biofilm und die Algen weg sind. Erst danach kann der Roboter zum Einsatz kommen – und zwar möglichst oft und regelmäßig, damit der Pool nicht zu stark verdreckt.
Sollte das Wasser doch mal stärker verschmutzt sein, sollten Sie den Schwimmschlauch verwenden und die Pumpe den groben Dreck absaugen lassen. So werden die Filterkartuschen nicht so schnell voll.

WICHTIG: Das Gerät immer sauber halten. Gerade Fadenalgen können schnell dazu führen, dass sich die Bürste nicht mehr bewegt. Diese können mit einer Pinzette entfernt werden.
Auch sollten Sie das Gerät einmal im Jahr zu Inspektion geben. Dies gilt für alle Poolroboter, für diesen aber ganz besonders!

Zubehör und Ersatzteile für den Dolphin Supreme S Bio sind gut erhältlich, zu akzeptablen Preisen.

Wie gut ist der Supreme S Bio bei der Boden-Reinigung?

Das sagen unsere Experten

Der Supreme S Bio hat ein ganz spezielles dreifach-aktives Bürstensystem, das zwei Bio-Bürsten und eine zusätzliche Bürste mit doppelter Geschwindigkeit einsetzt. Dadurch ist er in der Lage, mit den schwierigen Untergründen von Natur-Pools zurecht zu kommen.

Das Ergebnis überzeugt: Wer den Pool erst einmal manuell grundgereinigt hat und den Roboter dann regelmäßig zum Einsatz bringt, wird von dem Ergebnis begeistert sein. Hier hilft auch die Wochen-Zeitschaltuhr: Einfach programmieren, und der Supreme S Bio zieht automatisch täglich seine Runden.

Die eingebauten Gyroskop-Sensoren ermöglichen es, den Wasser-Aufbereitungs-Bereich zu vermeiden.

Unsere Experten sind sich einig: So putzt ein Test-Sieger!

Die Experten vergeben 5 von 5 Sternen.

Das sagen die Kunden

Zwei Drittel der befragten Kunden vergibt die Bestnote für die Bodenreinigung, schlechte Noten gab es keine einzige.

Dennoch überraschten uns die Bewertungen, die nur "befriedigend" waren. Wir haben daher nachgehakt und festgestellt, dass bei einigen die Wasserwerte nicht im Soll lagen. Meistens betraf dies den pH-Wert, der zwischen 7,0 und 7,4 liegen muss, damit der Poolroboter seine Leistung bringen kann.

Hier zeigt sich mal wieder, wie stark gerade in Schwimm-Teichen das Reinigungs-Ergebnis von der Wasser-Qualität abhängt.

Unsere Kunden-Tester vergeben durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen.


Kann der Supreme S Bio bei der Wand-Reinigung überzeugen?

Das sagen unsere Experten

Wandreinigung in einem Natur-Pool ist immer eine heikle Sache und nicht zu vergleichen mit "normalen" Pools.

Umso erstaunlicher sind unsere Testergebnisse: Der Supreme S Bio erklimmt nicht nur jede Wand, er erklimmt auch unseren Wertungsthron!
Er ist, zusammen mit dem Swell Remote und dem Maestro 30, Testsieger in dieser Kategorie.
In unseren Tests konnte er restlos überzeugen, und auch die Kollegen von Poolpowershop.de waren voll des Lobes: Deren Kunden sind von dem Gerät nämlich genau so begeistert wie unsere Tester.

WICHTIG: Damit die Wasserlinie vernünftig gereinigt werden kann, müssen die Wände gerade sein.

Unsere Experten geben saubere 5 von 5 Sternen!

Das sagen die Kunden

Die Kunden-Meinung zum Supreme S Bio ist extrem gespalten: Die einen sind begeistert, die anderen verärgert.

Der Grund: Sind die Wände des Pools mit einem Biofilm überzogen, schafft der Roboter teilweise den Aufstieg nicht. Das muss man wissen, deshalb haben wir in der Einleitung zu diesem Gerät noch einmal besonders darauf hingewiesen.

Die Kunden, die das wussten und es berücksichtigt haben, sind extrem zufrieden – und das waren immerhin zwei Drittel der Befragten.

Die Kunden-Tester vergeben im Schnitt 4,2 von 5 Sternen.


Funktionsumfang: Welche Ausstattung hat der Supreme S Bio?

Das sagen unsere Experten

Der Supreme S Bio hat wirklich ALLES, was man sich an Ausstattung vorstellen kann:

Caddy, alle drei Filterschärfen (50, 100 und 200 Mikron), verstellbare Schwimmflügel, aktive Bürsten sowie das Swivel-Drehgelenk, welches das Verdrehen des Kabels verhindert.
Zudem ist er der einzige Roboter im Test, der eine "Filter voll" Anzeige hat und der per Zeitschaltuhr seinen Betrieb automatisch aufnehmen kann!

Die kabellose Fernbedienung ermöglicht die Wahl zwischen manuellem und automatischem Betrieb, außerdem lassen sich die Reinigungs-Programme, Zykluslänge, Intervalle, Ultraclean, Poolrunden und Wasserlinie darüber einstellen.
Die Filter-Kartuschen lassen sich von oben entnehmen und sind einfach mit dem Gartenschlauch zu reinigen.

Haben wir etwas vergessen? Ach ja: Der eindeutige Testsieger in der Kategorie Funktionsumfang heißt Dolphin Supreme S Bio!
Mehr Ausstattung geht nicht.

Unsere Experten sind sich einig: 5 von 5 Sternen.

Das sagen die Kunden

Kaum zu glauben, aber wahr: Der Supreme hat von einigen Kunden in der Kategorie "Funktionsumfang" die Note "schlecht" bekommen.
Das liegt wohl daran, dass das Gerät bei diesen Poolbesitzern aufgrund von schlechten Wasserwerten und Biofilm nicht richtig arbeiten konnte.

Ansonsten haben knapp 70% der Kunden-Tester die Bestnote vergeben, die anderen vergaben ein "gut".

Aufgrund der unzufriedenen Kunden kann der Supreme S Bio trotzdem keinen Platz in der Spitze einnehmen.

Im Schnitt vergaben die Kunden-Tester 4,3 von 5 Sternen.


Wie gut sind Verarbeitung und Haltbarkeit beim Supreme S Bio?

Das sagen unsere Experten

Es heißt: Qualität hat ihren Preis.
In diesem Fall trifft aber auch der Umkehrschluss zu: Der Kunde bekommt für den hohen Preis auch sehr hohe Qualität!

Von der Fernbedienung über den Caddy bis hin zum Gerät selbst: Alles sehr gut verarbeitet und sehr langlebig.

Auch unsere Partner von Poolpowershop können nur Gutes über den Supreme S Bio berichten: Die Reklamations-Quote ist extrem niedrig.

Von unseren Experten gibt es 4,8 von 5 Sternen.

Das sagen die Kunden

Zwei Drittel der Kunden-Tester vergibt die Bestnote, ein Drittel bewertet die Qualität mit "gut".
Es gibt keine einzige Note, die schlechter ist!

Daher überrascht es auch kaum, dass es diesbezüglich weder Beschwerden noch Reklamationen gab.

Das bedeutet: Der Dolphin Supreme S Bio ist in dieser Kategorie Testsieger bei den Kunden-Bewertungen (punktgleich mit dem Dolphin Swell).

Unsere Kunden-Tester vergeben im Schnitt 4,7 von 5 Sternen.


Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis beim Supreme S Bio?

Das sagen unsere Experten

Ja, der Supreme S Bio hat an Ausstattung alles, was man sich vorstellen kann.
Und ja, die Reinigungs-Ergebnisse sind durch die Bank überzeugend.

Aber: Ein empfohlener Verkaufspreis von 3.100 Euro ist auch fast doppelt so teuer wie jeder andere Poolroboter im Test.

Wir haben daher lange diskutiert, kamen aber schließlich zu dem Ergebnis: Für Besitzer von Natur-Pools und Schwimmteichen ist er das Geld wert.

Unsere Experten vergeben daher 4,0 von 5 Sternen.

Das sagen die Kunden

Nachvollziehbar: Keiner der Kunden-Tester wollte dem Gerät ein "sehr gutes" Preis-Leistungs-Verhältnis geben.

Immerhin zwei Drittel der Befragten empfanden den Preis aber als gerechtfertigt und vergaben ein "gut".

Insgesamt macht das im Schnitt bei den Kunden-Testern 3,5 von 5 Sternen.


Fazit des Testberichts zum Dolphin Supreme S Bio

Der Supreme S Bio ist toll ausgestattet, liefert überzeugende Ergebnisse – und ist ganz schön teuer.

Und wir müssen warnen: Wer glaubt, dass er dank des Supreme S Bio nun gar nichts mehr an seinem Schwimmteich machen muss, der wird enttäuscht sein. Es bleiben viele Dinge, die Ihnen der Roboter nicht abnehmen kann (Grundreinigung, Entfernung des Biofilms etc.). Auch der Pflegebedarf des Geräts ist etwas höher als bei "normalen" Poolrobotern, da in einem Naturpool meistens mehr Dreck schwimmt als in "normalen" Schwimmbecken.

Trotzdem ist der Supreme S Bio eine echte Bereicherung für alle Besitzer von Natur-Pools und Schwimmteichen.
Wer seine Wasser-Werte unter Kontrolle hat und den Roboter regelmäßig seine Bahnen ziehen lässt, dem wird extrem viel Arbeit abgenommen.

Im Bereich Schwimm-Teiche und Natur-Pools ist der Supreme S Bio nahezu konkurrenzlos. Klare Kaufempfehlung!

Gut 83% der befragten Kunden gaben dem Supreme S Bio in den Test-Kategorien 4 oder 5 Sterne.

Vorteile und Nachteile des Dolphin Supreme S Bio

Caddy

Sehr umfangreiche Fernbedienung

Manuelle Steuerung per FB

Zahllose Einstellmöglichkeiten

Mit Swivel Kabelverdreh-Schutz

"Filter voll" Anzeige

Aktive Bürsten

Verstellbare Schwimmflügel

Zeitschaltuhr

Alle drei Filter-Arten im Lieferumfang enthalten

Filter leicht zu reinigen

Sehr teuer

Mit 10,5 Kilo relativ schwer

Technische Informationen

Maximale Beckengröße (m) 15 x 4
Geignet für folgende Beckenformen Alle
Reinigungszeit 2 / 3 / 4 Stunden
Saugleistung 17 m³/h
Pool-Scanning Ja
Swivel Drehgelenk Ja
Reinigung Boden Ja
Reinigung Wand Ja
Reinigung Wasserlinie Ja
Caddy Ja
Schwimmflügel verstellbar Ja
Programmierbar Ja
Fernbedienung Ja
"Filter voll" Anzeige Ja
Aktive Bürste Ja
Filter-Art Kartuschen
Filterschärfe (Mikron) 50, 100, 200
Zugang zum Filter Oben
Kabellänge 18 m
Antriebsmotoren 3
Gewicht (kg) 10,5
Mindesttiefe des Pools 50 cm
Abmessungen des Geräts (L x B x H) 41 x 40 x 23 cm
Hersteller-Garantie 24 Monate
Empf. Verkaufspreis 2.499,00 €
Poolpowershop Angebot 1.794,00 €

Lieferumfang

50, 100 und 200 Mikron Filter
Caddy
Fernbedienung
Schlauch-Anschluss-Set für Pumpe
24 Volt Trafo
ø-Note Kunden Poolroboter.de Anmerkungen
Reinigung Boden 4,5 von 5 5,0 von 5 Besser geht's nicht.
Reinigung Wand 4,5 von 5 5,0 von 5 Wer gutes Wasser und den Supreme S Bio hat, der hat saubere Wände.
Funktionsumfang 4,3 von 5 5,0 von 5 Kaffee kochen kann er nicht, sonst hat er alles und kann alles.
Verarbeitung und Haltbarkeit 4,7 von 5 4,8 von 5 Top-Verarbeitung.
Preis-Leistungs-Verhältnis 3,5 von 5 4,0 von 5 Sehr teuer, aber sein Geld wert.
Das Urteil Wer einen Natur-Pool oder einen Schwimmteich hat, fängt besser schon mal an zu sparen.
An dem Supreme S Bio kommt man nämlich nicht vorbei. Klarer Testsieger!
  • Seit ich das Ding bei mir im Becken habe, habe ich ein Schwimmbad, wie ich es mir immer gewünscht habe. Es ist nicht ganz billig, aber dafür 100% effektiv.
    Meinungen unserer Kunden-Tester
  • Handliches, leicht zu bedienendes, sowie solides und "intelligentes" Gerät.
    Meinungen unserer Kunden-Tester
  • Mit dem Poolroboter sind wir sehr zufrieden. Macht Boden und Wände super sauber. Eine echte Erleichterung.
    Meinungen unserer Kunden-Tester
  • Bei stärkerer Verschmutzung den Schwimmschlauch verwenden, damit die Filterkartuschen nicht so schnell voll sind. So kann die Pumpe den groben Dreck absaugen.
    Meinungen unserer Kunden-Tester
  • Wenn ein stärkerer Biofilm vorhanden ist, klettert er nicht die Wand hoch.
    Meinungen unserer Kunden-Tester
  • Das Gerät ist leicht zu handhaben und die Funktionen und Möglichkeiten sind gut.
    Meinungen unserer Kunden-Tester